Death by PowerPoint? Muss nicht sein.

Wie ihr mit euren Präsentationen überzeugt, erfolgreich pitcht und Menschen zum Handeln bewegt.

So kennen wir es: In einem Online-Meeting mit 40+ Teilnehmern wird eine Präsentation mit legendär überfrachteten 223 Folien und sonorer Stimmlage durchgeprügelt. Beim Zuschauer pendelt das Gefühlsspektrum zwischen Apathie und Aggression – die Message droht im Äther von Unlust und Langeweile verloren zu gehen.

Außerdem lässt es einen schnell daran zweifeln, ob man seine Zeit nicht besser hätte „verschwenden“ können. Zum Beispiel mit einer rostigen Gabel an einer Schultafel entlang zu kratzen oder ein sechsminütiges Zeitlupenvideo eines umfallenden Reissacks anzusehen. Ihr wisst schon: kurzweiliges halt.

Präsentationen sind eben nicht dafür gedacht, riesige Mengen an Zahlen, Daten und Fakten in Schriftgröße 6 auf quietschbunten Hintergründen zu verdichten und anderen zuzumuten. Als Faustregel gilt: Wer alles zeigt, hat nichts gezeigt. 

Folien Designs mehrmals nutzen heißt Kosten sparen

Es geht auch anders: Gut gemachte Präsentationen bieten enorme Vorteile. Eine professionelle PowerPoint-Vorlage hilft z. B. den firmeninternen „Folien-Wildwuchs“ zu minimieren. Es verhindert, dass Mitarbeiter Zeit und Aufwand in die Vorlagen investieren müssen. Folien lassen sich dann auch einfach von einer Präsentation in eine andere Präsentation kopieren und erleichtern die Zusammenstellung von Folien aus unterschiedlichen Präsentationen.

Gute Struktur = mehr Klarheit

Gut gestaltete Präsentationen, auch online gehalten, helfen zu informieren, zu überzeugen und am Ende zu verkaufen.

Wie kann man das meiste aus seiner Präsentation rausholen?

Nach über 150.000 Folien für unsere Kunden, haben wir hier ein paar Tipps für eine gelungene Präsentation:

Sie sind der Star.

Sie sind der Star. Sie transportieren die Messages. Bleiben Sie authentisch.

Der rote Faden.

Eine gute Präsentation lebt von einem stimmigen und stringenten Erzählstrang. Lassen Sie weniger relevante Themen zugunsten von Klarheit und Einfachheit außen vor. Konzentrieren Sie sich auf ein Thema.

Nutzen Sie Bilder.

Ihre Präsentation hilft, die wichtigsten Punkte für Ihre Zuschauer hervorzuheben. Eine Kerninformation pro Folie reicht aus.

Kontraste schaffen Interesse.

Kontraste schaffen Aufmerksamkeit. Hohe Kontraste, sowohl von Farben, Bildern und Inhalten erleichtern die Wahrnehmung von Informationen.

Weniger ist mehr.

Verzichten Sie auf allzu bunte Visuals und Animationen, wenn sie nicht helfen, Ihre Messages zu transportieren und zu highlighten. Weniger ist mehr.

Wenn Sie Unterstützung beim Erstellen von Präsentationen benötigen, melden Sie sich bei uns. Eine gute Präsentation beginnt mit einem Gespräch.

Sebastian Ketter

Sebastian Ketter

gründete TIANBERLIN im Jahr 2003 mit dem Ziel, großartige Präsentationen zu erstellen, die Menschen bewegen und zum Handeln überzeugen. Er ist immer auf der Suche nach neuen Wegen, wie man großartige Präsentationen halten und das Publikum zum Staunen bringen kann.
Sebastian Ketter

Sebastian Ketter

gründete TIANBERLIN im Jahr 2003 mit dem Ziel, großartige Präsentationen zu erstellen, die Menschen bewegen und zum Handeln überzeugen. Er ist immer auf der Suche nach neuen Wegen, wie man großartige Präsentationen halten und das Publikum zum Staunen bringen kann.